Kurt-Schwitters-Gymnasium Misburg erhält GSE-Leistungsprämie für Energiemanagement

Am 25. Juni 2019 wurde das Kurt-Schwitters-Gymnasium Misburg für seine erfolgreiche Arbeit im Projekt „Gruppe schulinternes Energiemanagement – Hannovers Schulen sparen Energie“ (GSE-Projekt) mit einer Leistungsprämie von 750 € ausgezeichnet.

Der Fachbereich Gebäudemanagement der Landeshauptstadt ehrte damit das schulische Engagement im Jahr 2018 im Bereich Energiesparen sowie die vielen anderen Aktivitäten im Sinne der Nachhaltigkeit.

In einem feierlichen Rahmen im Neuen Rathaus in Hannover nahmen Jan Homeyer und Francesca Rusuleac zusammen mit Frau Tepe als Mitglieder der Energiespar-AG die Prämie entgegen.

 

Das könnte Dich auch interessieren …