Schulbibliothek – Buchtipps

<- Zurück

Buchtipps für:

(Junge) erwachsene Bücher

Annette Hess, Deutsches Haus: Frankfurt 1963. Eva Bruhns wird gegen den Willen ihrer Eltern und ihres Verlobten Übersetzerin im ersten Auschwitzprozess.

Christof Weigold. Der Mann, der nicht mitspielt. Hollywood 1921: Hardy Engels 1. Fall: Der glücklose Schauspieler Hardy Engels bekommt es als frisch gebackener Privatdetektiv mit Drogen und Morden in den entstehenden Filmstudios Hollywoods zu tun.

Cath Cromley. Das tiefe Blau der Worte. Die Briefbibliothek in der Buchhandlung von Henrys Vater schafft glückliche Momente und schwere Herzen.

Hideo Yokoyama. 64. Bei der Aufklärung eines alten Falles von Kindesentführung verbeißen sich die einzelnen Abteilungen des Polizeipräsidiums einer japanischen Provinzstadt in einen kompromisslosen Kompetenzkrieg.

Uschmann, Oiver/ Witt, Sylivia. Log out! Was tun mit 19 und dem gerade erworbenen Abitur in der Tasche?

 

(Junge) erwachsene Bücher | Jugendbücher | Junge Bücher | Sach- und Fachbücher | Filme | nach oben

Jugendbücher

Benjamin Alire Sáenz. Aristoteles und Dante entdecken die Geheimnisse des Universums: Ein fast philosophisches Buch über die Liebe zweier Jungen.

Irmgard Kramer. Am Ende der Welt traf ich Noah: Kann Noah wirklich nicht außerhalb des Schlosses leben oder wird er dort tatsächlich gefangen gehalten? Thriller und Liebesgeschichte mit einem Paukenschlag am Schluss.

Darkvictory. One Exit – Verloren im Untergrund: 9 Jungen, angeblich Teilnehmer eines offiziellen Evakuierungsprogrammes, finden sich im Londoner Tunnelsystem gefangen und tödlichen Gefahren ausgesetzt.

Maureen Johnson. Ellingham Academy. Was geschah mit Alice? Eine Entführung und ein ebenfalls nie aufgeklärter Mord an einer Privatschule führen Jahrzehnte später zu einem weiteren Todesfall auf der Eliteschule.

Caroline Ronnefeldt. Quendel: Eine immer unheimlicher werdende Schwarze-Romantik-Fantasy, die nicht nur den Quendeln, Wesen, die in Größe, Lebensart und Gemüt an die Hobbits erinnern, zunehmend das Fürchten lehren.

(Junge) erwachsene Bücher | Jugendbücher | Junge Bücher | Sach- und Fachbücher | Filme | nach oben

Junge Bücher

Carl Olsberg. Das Freu. Wahres Glück findest du nur in der Wirklichkeit: Mafalda kämpft zusammen mit dem magischen Wesen Freu gegen die True Happiness Corporation.

Katherine Woodfine. Kaufhaus der Träume 2. Die Suche nach dem Smaragd-Schmetterling: London um 1900. Wieder müssen Sophie und ihre Freunde vom Luxuskaufhaus Sinclair gegen den geheimnisvollen Unterweltboss kämpfen, der über Leichen geht. Ausdrücklich ein Buch nicht nur für Mädchen.

Maz Evans. Die Chaos-Götter 3. Götter an Bord: Elliot, Sternbild Virgo und jede Menge bei ihm gestrandete verrückte griechische Götter wollen noch vor dem Todesdämon Thanatos den 3. Chaosstein finden.

Peter Brown. Das Wunder der wilden Insel: Das Robotermädchen Roz freundet sich auf einer einsamen Insel mit den dort lebenden Tieren an.

Victoria Schwab. City of Ghosts 1. Die Geister, die mich riefen: Cassidy kann Geister sehen. In der alten Stadt Edinburgh, die sie mit ihren Eltern besucht, wimmelt es nur so von ihnen. Für Cassidy wird es gefährlicher als gedacht.

(Junge) erwachsene Bücher | Jugendbücher | Junge Bücher | Sach- und Fachbücher | Filme | nach oben

 Sach- und Fachbücher

Alois Prinz, I have a dream. Das Leben des Martin Luther King.

Jens Soentgen. Wie man mit dem Feuer philosophiert. Chemie und Alchemie für Furchtlose.

Kerstin Carlstedt. Let’s play: Fortnite – So ticken deine Lieblings-Gamer.

Boris Lemmer/ Benjamin Bahr/ Rina Piccolo. Quirky Quarks. Mit Cartoons durch die unglaubliche Welt der Physik.

Brusatte, Steve. Aufstieg und Fall der Dinosaurier. Eine neue Geschichte der Urzeitgiganten.

Mattioli, Aram. Verlorene Welten. Eine Geschichte der Indianer Nordamerikas.

(Junge) erwachsene Bücher | Jugendbücher | Junge Bücher | Sach- und Fachbücher | Filme | nach oben

Filme

Stan & Olli: Stan Laurel und Oliver Hardy („Dick und Doof“) tingeln auf der Suche nach ihren einstigen großen Erfolgen durch Großbritannien.

Aufbruch zum Mond: Im Mittelpunkt steht das persönliche Leben Neil Armstrongs und seiner Familie während der Vorbereitungen zur ersten Mondlandung.

pina. tanzt, tanzt, sonst sind wir verloren: Eine Hommage an die zu früh verstorbene Choreografin und Tänzerin Pina Bausch.

Mia und der weiße Löwe: Mia will unbedingt den Verkauf des von ihr aufgezogenen Löwen Charlie verhindern und flieht mit ihm in die südafrikanische Wildnis.

The Hate U Give: „Dem Teenager-Drama gelingt das Kunststück, die Rassismus-Misere in den USA als ergreifende, persönliche Familiengeschichte zu erzählen.“ (Stern)

(Junge) erwachsene Bücher | Jugendbücher | Junge Bücher | Sach- und Fachbücher | Filme | nach oben

<- Zurück